+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Bhut Jolokia Chocolate

 

Die Bhut Jolokia, ehemalige Weltrekordhalterin als schärfste Chili der Welt (2007-2011), bringt Durchschnittswerte von 750.000 Scoville hervor. In Indien wird sie auch je nach Region Ghost-Chili, Bih Jolokia oder Naga Morich etc. genannt. Sie entstand durch eine natürliche Kreuzung aus den Arten Capsicum chinense und frutescens.

Die Bhut Jolokia Chocolate bringt glänzend schokobraune Schoten hervor, die neben dem typischen fruchtigen Aroma der Jolokias eine herbe, rauchige Zitrusnote haben, was besonders gut zu deftigen Eintopf- und Schmorgerichten, zu dunklem Fleisch und als Zugabe zu Grillmarinaden passt.

Die Bhut Jolokia, ehemalige Weltrekordhalterin als schärfste Chili der Welt (2007-2011), bringt Durchschnittswerte von 750.000 Scoville hervor. In Indien wird sie auch je nach Region Ghost-Chili,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bhut Jolokia Chocolate

Die Bhut Jolokia, ehemalige Weltrekordhalterin als schärfste Chili der Welt (2007-2011), bringt Durchschnittswerte von 750.000 Scoville hervor. In Indien wird sie auch je nach Region Ghost-Chili, Bih Jolokia oder Naga Morich etc. genannt. Sie entstand durch eine natürliche Kreuzung aus den Arten Capsicum chinense und frutescens.

Die Bhut Jolokia Chocolate bringt glänzend schokobraune Schoten hervor, die neben dem typischen fruchtigen Aroma der Jolokias eine herbe, rauchige Zitrusnote haben, was besonders gut zu deftigen Eintopf- und Schmorgerichten, zu dunklem Fleisch und als Zugabe zu Grillmarinaden passt.

Filter schließen
  •  
Zuletzt angesehen