+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Fisch-Curry

Fisch-Curry
Rezept für ein würziges thailändisches Fisch-Curry mit Kokosmilch Dieses Gericht stammt aus dem... mehr

Fisch-Curry

Rezept für ein würziges thailändisches Fisch-Curry mit Kokosmilch

Dieses Gericht stammt aus dem Süden Thailands und ist eine würzig-delikate Mischung aus cremiger Kokosmilch, frischem Meeresfisch und exotischen Gewürzen. Am besten verwenden Sie einen festen Fisch, der beim Garen nicht zerfällt, wie Heilbutt, Kabeljau oder Mönchsfisch.

Zutaten (für 4 Personen)

500 g Fischfilet (Kabeljau, Heilbutt, Mönchsfisch oder ein anderer fester Fisch)
6 Schalotten oder kleine Zwiebeln
2-3 Koblauchzehen
2 frische Chilis
2 Dosen Kokosmilch (2 x 400 ml)
6 blanchierte Mandeln
50 g Kokosflocken
2 Stängel Zitronengras
2 TL Kurkuma, gemahlen
3 EL Kokosöl (oder anderes Pflanzenöl)
½ TL Salz
frischer Koriander zum Garnieren

Zubereitung

Den Fisch waschen, trocken tupfen, in ca. 2,5 cm große Stücke schneiden und salzen.

Die Kokosflocken bei mittlerer Hitze in einem Wok oder einer Pfanne unter ständigem Rühren goldbraun anrösten (sie sollten nicht anbrennen) und dann in einer Küchenmaschine zu einer geschmeidigen Paste verarbeiten. Beiseite stellen.

Die Chilischoten waschen und entkernen, ebenfalls fein hacken.
Das Zitronengras putzen, 5 cm beiseite legen und den Rest in einem Mörser zerstoßen.

Die Zwiebeln schälen und grob würfeln, den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und grob hacken. 5 cm des Zitronengrases grob hacken. Alles zusammen in einer Küchenmaschine zu einer Paste verarbeiten und mit dem Kurkuma würzen.
Öl in einem Wok erhitzen, die Zwiebelpaste hineingeben und einige Minuten anschwitzen. Dann gießen Sie unter ständigem Rühren die Kokosmilch an. Nun geben Sie die Fischstücke, einen Teil der Chilis und das zerstoßene Zitronengras dazu. Lassen Sie das Ganze 3 - 4 Minuten kochen. Dann rühren Sie die Kokospaste unter und köcheln es 2 - 3 Minuten weiter. Der Fisch sollte nicht zerfallen. Eventuell nachsalzen.

Nehmen Sie das Zitronengras heraus und servieren das Fischcurry garniert mit etwas gehacktem frischen Koriander und Chilis zu thailändischem Duftreis.

Bildquelle: Fotolia - #90832085 © HLPhoto

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fisch-Curry"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen