+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Harira-Suppe

Harira-Suppe
Ein herzhafter und wärmender Eintopf aus Marokko mit Lamm, Linsen und Kichererbsen - aromatisch... mehr

Harira-Suppe

Ein herzhafter und wärmender Eintopf aus Marokko mit Lamm, Linsen und Kichererbsen - aromatisch und würzig

Diese Suppe ist eine herzhafte, wärmende Suppe aus der marokkanischen Küche. Die Kombination aus Lammfleisch, Kichererbsen und Linsen wird würzig mit zahlreichen Gewürzen abgeschmeckt. Perfekt für kühle Herbst- und Winter-Tage.
Mit der Harira Suppe wird traditionell in Marokko im Ramadan abends das Fasten gebrochen. Auch nach Hochzeiten wird sie am nächsten Morgen den Gästen gereicht. Meist wird sie dann zusammen mit Datteln oder hart gekochten Eiern serviert.

Zutaten (für 6 Personen)

450 g Lammfleisch
2 Zwiebeln
750 g Tomaten aus der Dose (abgetropft, 3 Dosen)
350 g Kichererbsen aus der Dose (abgetropft, 1 Dose)
150 g Linsen (getrocknet)
4 Stangen Staudensellerie
½ Bund frischer Koriander
1 TL Kurkuma
1 TL Zimt
½ TL Ingwerpulver
¼ TL Cayenne Chilipulver
¼ TL Paprikapulver
1 EL Salz
Pfeffer
Olivenöl
2 TL Butter
1,5 Liter Wasser
etwas frische Minze und Petersilie

Zubereitung

Wenn Sie keine Kichererbsen aus der Dose, sondern getrocknete verwenden, sollten Sie diese 12 Stunden vorher in warmem Wasser einweichen, danach die Schalen entfernen.

Das Lammfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Staudensellerie putzen und in schmale Scheiben schneiden. Den Koriander waschen, trocken schütteln, die dicken Stiele entfernen und die Blätter grob hacken. Die Tomaten abtropfen (Tomatensaft zurück behalten) und hacken oder im Mixer pürieren.

In einem großen Topf das Lamm kurz mit etwas Olivenöl scharf anbraten, dann Kurkuma, Pfeffer, Zimt, Ingwer, Cayenne, 2 TL Butter, Sellerie, Zwiebeln und ¾ des Koriander dazugeben. Bei niedriger Flamme ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren anschwitzen. Die Tomaten dazugeben und 15 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen.
Dann den Tomatensaft, 1,5 Liter Wasser und die Linsen dazugeben und zum Kochen bringen. Danach auf kleiner Flamme ca. 1,5 bis 2 Stunden köcheln lassen. 10 Minuten vor Ende der Kochzeit die Kichererbsen und den Zitronensaft dazugeben.

Mit dem restlichen Koriander und etwas gehackter frischer Minze und Petersilie servieren.

Dazu reichen Sie frisches Fladenbrot.

Bildquelle: Fotolia - #106546216 © FomaA

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Harira-Suppe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen