+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Schweinefleisch Szechuan - Hui Guo Rou

Schweinefleisch Szechuan - Hui Guo Rou
Rezept für "zweimal gekochtes Scheinwefleisch" nach Szechuan-Art Zweimal gekochtes... mehr

Schweinefleisch Szechuan - Hui Guo Rou

Rezept für "zweimal gekochtes Scheinwefleisch" nach Szechuan-Art

Zweimal gekochtes Schweinefleisch / Schweinebauch (Hui Guo Rou) ist eines der bekanntesten und beliebtesten Gerichte der Szechuan-Küche. Man isst das Gericht entweder mit Reis oder Fladenbrot.

In der Region Szechuan in China verwendet man keine Sojasauce, sondern die süße Bohnenpaste Doubanjiang. Allerdings ist diese außerhalb Chinas ziemlich schwer zu bekommen. Sie können stattdessen auch eine gute chinesische Sojasauce verwenden.
Interessant ist, dass die Dicke der Schweinbauch-Scheiben den Geschmack beeinflusst: dickere Scheiben von ca. 0,3-0,4 cm schneiden werden zarter als 0,1 cm bis 0,2 cm dicke Scheiben.

Zutaten für 4 Personen

300 g Schweinebauch
1 Lauchstange (mit Grün)
4-5 Körner Sichuan-Pfeffer
1 kleiner Bund Knoblauch-Grün (3-4 Stück), Ende entfernt und in Stücke geschnitten
2 rote Chilischoten
1 TL Speiseöl
3 cm Grün von der Frühlingszwiebel, in kleine Stücke geschnitten
1 cm Ingwer, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 EL Saubohnenpaste: Doubanjiang
2 TL Dou-Chi: fermentierte schwarze Bohnen
1-2 TL milde Sojasauce

Zubereitung

Den Schweinebauch in einen großen Topf mit ausreichend kaltem Wasser geben. Den Lauch mit Grün in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und zusammen mit Sichuan-Pfefferkörner hinzugeben. Zum Kochen bringen und 30 Minuten köcheln lassen. Wenn Sie eine größere Menge kochen, schneiden Sie den Schweinebauch in ca. 15 cm lange Abschnitte. Das Knoblauchgrün in ca 2 cm lange Stücke schneiden. Die Chilischoten putzen und ebenfalls in Stücke schneiden.

1 TL Öl im Wok erhitzen, den Schweinebauch in 0,4 cm dicke Scheiben schneiden und ca. 1-2 Minuten anbraten*, bis die Scheiben leicht gebräunt ist.
Herausnehmen und im restlichen Brat-Öl, Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln anbraten. Doubanjiang und Dou-chi hinzugeben und noch eine halbe Minute anbraten. Schweinebauchscheiben wieder hinzugeben und unter Rühren weiter anbraten.
Die Chilisschoten zugeben und kurz anbraten. Zuletzt die Knoblauchscheiben und die Sojasauce dazugeben und verrühren.

Sofort mit gedämpftem Reis servieren.


*Wenn der Schweinebauch sehr fett ist, kann das Fett durch längeres Braten reduziert werden. Wenn der Schweinebauch jedoch viel mageres Fleisch enthält, sollten Sie ihn nicht zu lange braten, sonst trocknen die Scheiben aus.

Bildquelle: Fotolia - #51708931 - Twice-cooked pork © xiefei

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schweinefleisch Szechuan - Hui Guo Rou"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen