+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Paprika-Apfel-Suppe mit Chili

Paprika-Apfel-Suppe mit Chili
Rezept für eine fruchtig-scharfe Apfel-Paprika-Suppe Für alle, die gerne einmal etwas... mehr

Paprika-Apfel-Suppe mit Chili

Rezept für eine fruchtig-scharfe Apfel-Paprika-Suppe

Für alle, die gerne einmal etwas Ungewöhnliches ausprobieren möchten (und noch dazu ganz schnell und einfach): Diese zunächst ungewöhnlich anmutende Kombination ergibt ein unglaublich fruchtiges, aber dennoch pikantes Aroma. Die feine Schärfe der Chili hebt den Geschmack der Paprika noch zusätzlich hervor.

Zutaten für 4 Personen:
2  rote Paprikaschoten
3 kleine süß-saure Äpfel (z.B. Elstar)
1 Zwiebel
1 kleine, rote Chili oder ½ TL Chilipulver
600 ml Gemüsebrühe
Olivenöl zum Anbraten
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
2 EL Sesam oder Kürbiskerne
evtl. Kürbiskernöl

Zubereitung:

Die Paprikaschoten putzen, waschen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und ebenfalls in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln.
Die Zwiebelwürfel in Olivenöl anbraten. Dann die Paprika und Äpfel hinzu geben, ca. 4 Minuten anbraten, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen, die Gemüsebrühe angießen, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
Die Sesamsaat oder Kürbiskerne in einer Pfanne mit ganz wenig Butter anrösten. Die Suppe mit dem Zauberstab oder im Mixer pürieren und nochmals abschmecken.
Die Suppe mit den gerösteten Kernen bestreuen und nach Wunsch mit einigen Tropfen Kürbiskernöl beträufeln.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Paprika-Apfel-Suppe mit Chili"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen