+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Orangenmarmelade mit Chili

Rezept für eine sehr leckere und nicht bittere Orangenmarmelade mit Chili Zutaten... mehr

Orangenmarmelade mit Chili

Rezept für eine sehr leckere und nicht bittere Orangenmarmelade mit Chili

Zutaten für 20 Gläser à 180 ml

  • 2,5 kg Bio-Orangen (beste Qualität, die man finden kann)
  • 2,5 kg Zucker
  • 250 ml Wasser
  • Saft einer Zitrone
  • Chili nach Belieben (in unserem Fall 3 frische Habanero Schoten, die wir nach 30 Minuten wieder rausgefischt haben)

 

Zubereitung:

orangenmarmelade_1

Die Orangen gut waschen und vierteln. Wir verwenden BIO-Orangen aus Italien, jedoch keine Bitter-Orangen wie im Originalrezept. Der Bittergeschmack bei normalen Orangen ist in unseren Augen vollkommen ausreichend. Wir haben die Orangen mit einem sehr scharfen Messer in ca. 2mm breite Scheiben geschnitten. Hierfür kann auch ein scharfer Hobel oder eine Küchenmaschine zum Einsatz kommen.

orangenmarmelade_2

Alle Zutaten in einen großen Topf geben und bei kleiner Flamme mit geschlossenem Deckel ca. 3 Stunden köcheln lassen.

Nach 30 Minuten haben wir die 3 Habanero Chilis rausgefischt, um nicht zu viel Schärfe in der Orangenmarmelade zu haben.

orangenmarmelade_3

24 Stunden ruhen lassen. Am folgenden Tag wird die Orangenmarmelade vorsichtig zum Kochen gebracht. Achtung: Regelmäßig umrühren, sonst kann die Masse anbrennen. Sollte dies passieren, sofort in einen anderen Topf umschütten. Die verbrannten Stücke am Boden des alten Topfes haben somit nur wenig verbranntes Aroma weitergegeben.

Sobald die Orangenmarmelade kocht, wird eine Gelierprobe gemacht. Da die Orangenschale Pektin enthält, muss kein Gelierzucker verwendet werden. Einen Eßlöffel Marmelade auf einen Unterteller geben und für einige Minuten in den Kühlschrank stellen. Wird die Masse fest, kann abgefüllt werden. Orangenmarmelade ist nie ganz fest, sondern eher sehr zähflüssig. Die Gläser mit heißem Wasser oder 15 Minuten im Ofen bei 200 Grad sterilisieren. Marmelade einfüllen, Deckel festdrehen und auf den Kopf stellen. Marmeladenreste auf den Gläsern sollte man unter lauwarmen Wasser abwaschen. Dies geht am besten wenn die Gläser nicht mehr heiß, sondern lauwarm sind.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Orangenmarmelade mit Chili"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen