+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Lamm-Curry (Karahi Gosht)

Lamm-Curry (Karahi Gosht)
Rezept für ein sehr würziges und aromatisches Lamm-Curry aus Indien Dieses Lamm-Curry ist eines... mehr

Lamm-Curry (Karahi Gosht)

Rezept für ein sehr würziges und aromatisches Lamm-Curry aus Indien

Dieses Lamm-Curry ist eines der beliebtesten traditionellen Gerichte in Nordindien (Kaschmir) und Pakistan, sehr würzig und ziemlich einfach zuzubereiten. Das Lammfleisch wird durch das Schmoren mit den vielen unterschiedlichen Gewürzen schön zart und sehr aromatisch.
Dazu reichen Sie Basmati-Reis oder indisches Fladenbrot (Naan).

Zutaten (für 4 Personen)

750 g Lammfleisch, z.B. aus der Keule oder Filet
125 g griechischer Joghurt oder Naturjoghurt
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
6 grüne Chilis
5 EL Sesamöl oder Ghee (indisches Butterschmalz)
200 ml Wasser
4 Tomaten
4 cm Ingwer
1 TL Koriander, gemahlen
2 TL Chilipulver (Sorte je nach Schärfewunsch)
1TL Salz
½ TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
¼ TL Kurkuma, gemahlen
¼ TL Kreuzkümmel, gemahlen
¼ TL Piment, gemahlen
Koriandergrün, gehackt

Zubereitung

Das Fett vom Lammfleisch abschneiden und in ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel in Streifen schneiden, die Chilis putzen und fein hacken und den Ingwer schälen und fein reiben. Die Tomaten achteln. Die Knoblauchzehen schälen und durch die Knoblauchpresse drücken.

Das Ghee oder Sesamöl in einem großen Topf erhitzen und darin die Lammfleischstücke kurz anbraten. Dann die Zwiebel zugeben und kurz mit dünsten. Dann kommen die Tomaten, Salz, Chilipulver, Ingwer, schwarzer Pfeffer, Kreuzkümmel, Kurkuma und das Wasser dazu und das Ganze soll bei niedriger Hitze und geschlossenem Deckel köcheln, bis das Lammfleisch weich ist (ca. 1 Stunde). Dabei gelegentlich umrühren. Schließlich noch die restlichen Gewürze (Korianderpulver, Piment) und die grünen Chilis hinzugeben und weitere 10 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.

Am Schluss fügen Sie den Joghurt hinzu und streuen den gehackten frischen Koriander über das Lamm-Curry. Mit Basmati-Reis oder Fladenbrot (Naan) servieren.

Bildquelle:  Fotolia - #90471716 - Karahi Gosht - Mutton curry cooked with tomatoes and topped with fried onions. Served with  naan bread, pilau rice and poppadoms © paul_brighton

 



Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lamm-Curry (Karahi Gosht)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen