+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Chili-Zucht im Winter?

Chili-Zucht im Winter?
Frage: Kann man Chilis auch im Winter indoor anbauen ? Antwort: Chilis benötigen... mehr

Chili-Zucht im Winter?

Frage: Kann man Chilis auch im Winter indoor anbauen ?

Antwort: Chilis benötigen wie alle Pflanzen einige Dinge zum Wachsen. Hierbei sollte man die ersten Wochen im Leben einer Chili-Pflanze (Keimung, erstes echtes Blattpaar) vom weiteren Wachstum bis hin zur Blüte, Bestäubung und Ernte unterscheiden.

Beginnen wir mit den allgemeinen Bedürfnissen von Chilis

  • Nährstoffe
  • Wärme - davon benötigen gerade Chilis sehr viel
  • Licht für die Photosynthese (Erzeugung von energiereichen Stoffen aus energieärmeren Stoffen mit Hilfe von Lichtenergie)

Die Nährstoffe zieht die Chili-Pflanze aus der Erde, nehmen Sie also einen ausreichend großen Topf mit mindestens 20cm Durchmesser und gute Gartenerde. Qualitativ hochwertige Erde kostet ca. 0,10 bis 0,12 Euro pro Liter. Günstiger erzeugt der eigene Kompost die nährstoffreiche Gartenerde. Im Laufe des Wachstums sollten Sie jedoch einen Dünger verwenden, wie z.B. unseren Bio Chili Dünger.

Für ein erfolgreiches Wachstum benötigt eine Chili-Pflanze viel Wärme, je nach Sorte mindestens 20-22 °C.

In einem Raum, selbst direkt am Fenster, herrschen sehr schlechte Lichtverhältnisse für Chilis. Dies trifft insbesondere auf die dunklen Wintermonate zu. Sie müssen den Chilis ausreichend Tageslicht geben, sonst werden sie nicht wachsen und ihre Blätter abwerfen. Hierfür gibt es sogenannte Tageslichtlampen, bzw. Wachstumslampen mit hoher Leuchtkraft. Diese Lampen ahmen das natürliche Sonnenlicht nach und ermöglichen den Chili-Pflanzen die Photosynthese.

Die Antwort auf die Frage, ob man Chili-Pflanzen auch im Winter züchten kann ist definitiv JA, aber man muss mit folgenden Problemen rechnen.

  • Hohe Energiekosten für die Tageslichtlampen
  • Hohe Heizkosten für die nötige Wärme
  • Schädlingsbefall

Ob es Sinn macht, Chilis im Winter zu züchten, ist nicht die Fragestellung. Wenn jemand den Versuch wagt, raten wir zu folgender Vorgehensweise. Bauen Sie sich ein ausreichend großes Indoor-Gewächshaus (z.B. altes Aquarium), bestücken es mit Wachstumslampen und verlegen Heizkabel oder Heizmatten. Diese Methode ist deutlich effektiver als eine Lampe über einer Pflanze anzubringen. Ansonsten sind die Vorgänge beim Chili-Anbau ähnlich wie im Sommer. Diese Informationen sollten Sie durchlesen:

http://www.chili-shop24.de/chili-zuchtanleitung

http://www.chili-shop24.de/chili-zucht-tagebuch

Inverkehrbringer
Inverkehrbringer

Inverkehrbringer

Name:

Chili-Food-Wissen

Anschrift:

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chili-Zucht im Winter?"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen