+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Die eigene Chili-Ernte verarbeiten

Kategorie_Chiliernte56a8cd3eec0ee

Tipps und Anleitungen um Chilis haltbar zu machen 

weiterlesen

Wenn sie endlich einmal reif sind, die Chilis, sind sie meistens alle auf einmal reif und dann kommt die große Frage, was macht man damit? Das Schöne an Chilis ist, dass sie sich auf sehr vielfältige Art und Weise verarbeiten lassen. Sie eignen sich zum Sauce selbst machen, Trocknen und Chilipulver herstellen, zum Einlegen, Räuchern, Rösten, Einfrieren und sogar zum Kandieren.

Chilis trocknen

Die einfachste Art Chilis zu konservieren, ist natürlich das Trocknen der Schoten. Das kann man durch Lufttrocknen erreichen (nur Sorten mit dünnen Fruchtwänden) oder im heimischen Backofen. Dazu trocknen Sie die aufgeschnittenen Chilischoten (ohne Stielansatz) bei 100°C Umluft mit leicht geöffneter Ofentür für ca. 2 bis 3 Stunden. Trocken, dunkel und luftdicht gelagert halten sich getrocknete Chilis bis zu 5 Jahre.

Chili-Sauce selber machen

Je nach Geschmack und Vorliebe lassen sich aus Chilis feine Saucen kochen, ob mit Essig wie die berühmte Tabasco-Sauce, süß-sauer wie in Thailand, mit Tomaten als scharfer Ketchup, mit Ingwer oder mit tropischen Früchten wie in der Karibik – der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. In gut sterilisierten Gefäßen sind die selbst gemachten Chili-Soßen mindestens ein Jahr haltbar.

Chilis einlegen

Sie können die Chilis in Essig, Öl oder sogar in Alkohol einlegen. Essig mit mehr als 5 % Säure konserviert die scharfen Schoten, wobei man sie vorher entweder eine Nacht in Salzlake einlegt oder durch Erhitzen die Haltbarkeit erhöht. Beim Einlegen in Öl kocht man die Chilis auch vorher in einer Essig-Lösung und schichtet sie dann nach dem Abtrocknen in ein Einmachglas, das mit Öl gefüllt wird. Zum Einlegen eignen sich vor allem Sorten mit dicken Fruchtwänden – der Klassiker sind Jalapeños – aber auch Sorten mit außergewöhnlichem Geschmack, wie z. B. Habaneros.

Chilipulver selbst herstellen

Getrocknete Chilis kann man entweder mit der Hand zu Flocken zerbröseln (dabei immer Handschuhe tragen!), in einem Mörser oder einer alten Kaffeemühle zermahlen. Das fertige Pulver bewahrt man am besten in Gläsern mit Schraubdeckel auf oder in Plastikfolie eingeschweißt. Dabei muss man darauf achten, dass es trocken, dunkel und luftdicht gelagert wird.

Chilis einfrieren

Besonders die Sorten mit dickfleischigen Fruchtwänden eignen sich zum Einfrieren. Dabei können Sie je nach geplantem Verwendungszweck die Schoten bereits vorher in entsprechende kleine oder große Stücke schneiden. In Beuteln oder Kunststoffgefäßen eingefrorene Chilis halten sich mindestens ein Jahr. Durch das Einfrieren werden allerdings die Zellwände zerstört, sodass die Chilis nach dem Auftauen weich und nicht mehr knackig sind. Deshalb verwendet man die aufgetauten Chilis vor allem zum Kochen oder zur Herstellung von Sauce.

einklappen
Tipps und Anleitungen um Chilis haltbar zu machen  mehr erfahren »
Fenster schließen
Die eigene Chili-Ernte verarbeiten

Tipps und Anleitungen um Chilis haltbar zu machen 

Filter schließen
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Wissen
Chilisauce selber machen Chilisauce selber machen
Grundrezept für die Herstellung der eigenen Chilisauce Wir zeigen Ihnen wie Sie eine leckere Chili Sauce aus wenigen Zutaten selbst machen können. Gerade nach...
Wissen
Chilis trocknen + haltbar machen Chilis trocknen + haltbar machen
Anleitung zum Trocknen von Chilis Nach der Chiliernte im Herbst stehen viele private Chili-Gärtner vor einem neuen Problem: Wie mache ich meine vielen scharfen Chilis...
Wissen
Chilis einlegen Chilis einlegen
Chilis durch das Einlegen in Öl oder Essig haltbar machen Einlegen in Öl Wenn Sie Chilis in Öl einlegen möchten, benötigen Sie folgende Zutaten...
Wissen
Chilipulver selber machen Chilipulver selber machen
Anleitung für die Herstellung von Chilipulver - einfach und schnell Wenn im Herbst eine reiche Chili-Ernte ansteht sind viele Chili-Heads überfordert und fragen...
Wissen
Chilis_einfrieren_1.jpg Chilis einfrieren
Chilis einfrieren - für den Kochtopf eine gute Alternative Jeder kennt es, wenn die Chilis endlich im Spätsommer reifen, sind sie oft alle auf einmal reif. Und...
Wissen
Chili Samen trocknen Chili Samen trocknen
Anleitung zum Trocknen von Chili Samen, um Saatgut zu gewinnen Die Voraussetzung für die Gewinnung von hochwertigem Chili Saatgut sind gesunde, komplett gereifte und...
Rezept
Chipotle selbst herstellen Chipotle selbst herstellen
Was sind Chipotles? Chipotle ist die Bezeichnung für rot gereifte, geräucherte Jalapeños, wie sie traditionell in Mexiko hergestellt werden. Da Jalapeños dickes Fruchtfleisch...
Rezept
Aji_Amarillo_Sauce_1.jpg Aji Amarillo Sauce
Rezept für eine peruanische Aji Amarillo Sauce Diese leuchtend gelbe, aromatisch-scharfe Sauce finden Sie in Peru überall und sie wird im ganzen Andenraum...
Wissen
7 Tipps zum Kochen mit Chili 7 Tipps zum Kochen mit Chili
Was tun, wenn`s mal zu scharf geraten ist? 1. Vorsichtig Dosieren! Die allererste und wichtigste Regel beim Verwenden von Chilis ist: Dosieren Sie die Chilis vorsichtig;...
Wissen
Tabasco selber machen Tabasco selber machen
Anleitung zum Herstellen von Tabasco-Soße auf Essigbasis Viele glauben, die bekannteste Chilisoße der Welt, die Tabasco-Soße von McIlhenny, basiert auf...
Rezept
Chili Schokolade selber machen Chili Schokolade selber machen
Anleitung zum Herstellen von Chili Schokolade für den privaten Gebrauch - Tipps und Tricks Scharfe Chili Schokolade ist keine Erfindung der Neuzeit, denn bereits die...
Rezept
Chilisalz selber machen Chilisalz selber machen
Rezept für das Herstellen von Chilisalz - Tipps und Tricks Für Chilisalz benötigt man lediglich 2 Zutaten: Salz und Chilis. Wir empfehlen grobes Meersalz...
Rezept
Chili-Schnaps ansetzen Chili-Schnaps ansetzen
Rezept zum Ansetzen von Chili-Schnaps Sie benötigen eine Flasche Schnaps ihrer Wahl. Wir empfehlen hierfür folgende Schnäpse: Wodka, Korn, Obstschnäpse,...
Wissen
Was_hilft_gegen_Chili_Schaerfe_1.jpg Was hilft gegen Chili-Schärfe?
Frage: Was hilft gegen die Schärfe wenn man zu viel Chili gegessen hat ? Antwort: Das Capsaicin in Chilis sorgt für das Brennen im Mund, dass...
Rezept
Gefüllte Jalapenos Gefüllte Jalapenos
Rezept für gefüllte Jalapenos - schnell und einfach Unsere frischen grünen Jalapenos oder die eingelegten Red Jalapenos oder Green...
Wissen
Geht_Chili_Schaerfe_beim_Kochen_verloren_1.jpg Geht Chili-Schärfe beim Kochen verloren?
Frage: Geht die Chili-Schärfe beim Erhitzen verloren oder erhöht sie sich sogar ? Antwort: Der scharfe Stoff in Chilis nennt sich Capsaicin und ist ein...
Wissen
Kann_man_Zierchilis_essen_1.jpg Kann man Zierchilis essen?
Frage: Kann man Zierchilis, die meist in Blumenläden, Gärtnereien und Baumärkten angeboten werden, ohne Bedenken essen ? Antwort:...
Zuletzt angesehen