+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Kann man Zierchilis essen?

Kann man Zierchilis essen?
Frage: Kann man Zierchilis, die meist in Blumenläden, Gärtnereien und... mehr

Kann man Zierchilis essen?

Frage: Kann man Zierchilis, die meist in Blumenläden, Gärtnereien und Baumärkten angeboten werden, ohne Bedenken essen ?

Antwort: Grundsätzlich muss man wissen, dass es zwar viele tausend Sorten Chilis gibt, aber keine Zierchilis. Alle Chilisorten sind essbar !

Chilipflanzen, meist mit schönen mehrfarbigen Chilischoten, werden gerne für Dekozwecke eingesetzt. Diese von Großbetrieben gezüchteten Pflanzen werden stark gespritzt und mit chemischen Mitteln behandelt, damit sie lange schön aussehen. Alleine aus diesem Grund sollte man keine "Zierchilis" essen. Ein weiterer Grund für die irreführende Bezeichnung ist die Gesetzeslage. Gärtnereien und Baumärkte wollen keine Lebensmittel verkaufen, da Sie in der Haftung wären. Normale Chilipflanzen mit einigen Schoten daran wären genaugenommen Lebensmittel, die eine Zulassung in der EU benötigen. Durch die Bezeichnung "Zierchilis" wird das Gesetz geschickt umgangen. In unseren Augen ist das kein Problem, jedoch wäre ein Warnhinweis an jeder Pflanze wie etwa "Nicht zum Verzehr geeignet - mit Pflanzenschutzmitteln behandelt" sehr sinnvoll.

Unsere Empfehlung: Keine Zierchilis essen !

Wenn Sie die Chilis selbst angebaut haben und sie somit frei von Pestiziden sind, können Sie sie natürlich essen. In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl dieser hübschen Sorten.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kann man Zierchilis essen?"
21.09.2017

Kleine Ergänzung

Bei Zierpflanzen dürfen auch Wachstumsregulatoren eingesetzt werden. Verschiedene dieser Mittel bleiben auch länger in der Pflanze als für Gemüse zugelassene Mittel. Prinzipiell können sie sogar gesundheitsschädlich sein.
In der Produktionsanleitung einer Firma, die die Zierchilisorten Salsa, Favorit, Fuego, Karneval, Festival, Calypso, Mambo und Tango vertreibt, fand ich einen Abschnitt, der den Einsatz eines Regulators "Alar 85" beschreibt. Alar 85 ist nicht für Gemüse zugelassen. Man sollte daher tatsächlich den Hinweis "Zierpflanze - nicht zum Verzehr geeignet" ernst nehmen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen