+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Porterhouse Steak toskanische Art

Porterhouse Steak toskanische Art
Rezept für aromatische und saftige toskanische Porterhouse-Steaks An Steaks erkennt man,... mehr

Porterhouse Steak toskanische Art

Rezept für aromatische und saftige toskanische Porterhouse-Steaks

An Steaks erkennt man, ob ein Grillmeister sein Handwerk versteht. Dabei ist es gar nicht so schwer: wichtig sind ein gutes und zartes Stück Rindfleisch, das über sehr großer Hitze gegrillt werden muss. Und nach dem Grillen muss das Steak ein wenig ruhen, damit der Fleischsaft das ganze Stück durchziehen kann.

Das Porterhouse Steak wird aus dem Rücken geschnitten und sind meist dicker als T-Bone Steaks (bis 5 cm). Sie bestehen aus einem aromatischen Rostbeef-Teil und einem besonders zarten Filet-Teil.
In der Toskana grillt man dieses Steak über einer besonders heißen Glut und würzt es mit Knoblauch, Rosmarin, Salbei und viel Olivenöl. Dabei ist die Qualität der Zutaten wichtig: kaufen Sie beim Metzger ein gut abgehangenes Porterhouse-Steak und verwenden Sie ein gutes, fruchtiges, kalt gepresstes Olivenöl.

Zutaten für 4-6 Personen:

2  Porterhouse-Steaks (je 4-5 cm dick, ca. 1500 g)
Grobes Salz und schwarzer Pfeffer
4 fein gehackte Knoblauchzehen
12 frische Salbeiblätter
2 EL grob gehackte frische Rosmarinnadeln
250 ml Olivenöl, extra vergine
Optional für Chili-Fans: 1-2 Peperoncini, Cayenne oder Birdeye-Chilis fein hacken


Zubereitung:

Den Grill auf höchste Temperatur vorheizen. Die Steaks großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und dann in einem Winkel von 45 Grad zu den Stangen auf den Rost legen. Auf jeder Seite 7-10 Minuten grillen (blutig - medium). Wenn Sie die Steaks nach 4-5 Minuten um 90 Grad drehen, entsteht ein schönes Grillmuster.

Knoblauch, Salbeiblätter, (Peperoncini) und Rosmarin in einer Auflaufform geben. Die gegrillten Steaks darauf legen und mit dem Olivenöl begießen. Die Steaks einige Male wenden, damit das Fleisch von allen Seiten gut mit Knoblauch und den Kräutern bedeckt ist. Ca. 3-5 Minuten marinieren lassen.

Zum Servieren das Fleisch von den Knochen lösen und in Scheiben schneiden. Erneut die Marinade darüber verteilen und sofort servieren.

Tipp: Sie können auch andere Fleischarten auf die toskanische Art zubereiten: z. B. Schwein- oder Kalbskoteletts.

Bildquelle:  Fotolia - #97207473 -  Barbecue Porterhouse Steak © HLPhoto

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Porterhouse Steak toskanische Art"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen