+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Salsa mexicana

Rezept für eine aromatische Sauce aus getrockneten mexikanischen Chilis (Mulato, Ancho,... mehr

Salsa mexicana

Rezept für eine aromatische Sauce aus getrockneten mexikanischen Chilis (Mulato, Ancho, Pasilla und Guajillo)

Mexikanische Chilis sind unglaublich geschmackvoll. Dieses Aroma kommt aber erst voll zur Geltung, wenn sie mit anderen Zutaten zubereitet werden. Deshalb, lassen Sie sich nicht vom ersten Geschmackseindruck täuschen, wenn Sie diese Chilis nach dem Einweichen pur probieren.

Diese Salsa ist schnell zubereitet und lässt sich – in kleine Gläschen gefüllt – hervorragend einige Wochen aufheben. Sie ist würzig, sehr aromatisch, leicht rauchig durch die Ancho-Chili und nur leicht- bis mittelscharf. Wer es schärfer mag, fügt nach Belieben noch eine scharfe Schote oder entsprechend Chilipulver dazu.
Sie ist ein leckerer Brotaufstrich zu Käse und Wurst, perfekt zu HotDogs und Hamburger oder auch als Dip zu Rührei, Kartoffel-Wedges und Gegrilltem.

Zutaten für 2 kleine Gläschen mit je ca. 120 g:

½ große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
je 1 getrocknete Pasilla, Guajillo, Mulato, und Ancho-Chili
2 EL Tomatenmark
1 Prise mexikanischer Oregano
Olivenöl
Salz

Zubereitung:

Die Chilis in kochendem Wasser mindestens 15 Minuten einweichen, Stiele entfernen.
Die Zwiebel fein würfeln, den Knoblauch putzen und in feine Scheiben schneiden und beides mit reichlich Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig und leicht gebräunt sind.
Die eingeweichten Chilis in kleine Stückchen schneiden (wenn die Guajillo zu einer harten Schale neigt, dann nur das Fruchtfleisch abkratzen), und alles in die Pfanne dazugeben. Salzen und den Oregano hinzufügen. Etwas von dem Chili-Einweichwasser dazugeben und bei milder Hitze köcheln lassen. Dann das Tomatenmark und weiteres Einweichwasser hinzugeben und weiter köcheln lassen bis eine dickflüssige Paste entsteht. Nochmals mit Salz abschmecken und im Mixer pürieren (evtl. muss dafür noch ein wenig Wasser dazugegeben werden).
Dann in vorbereitete (ausgekochte) Gläschen abfüllen.
Die Salsa hält sich länger, wenn Sie die Sauce in den gefüllten Gläschen noch mit etwas Olivenöl bedecken (im Kühlschrank ca. 8 Wochen).

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Salsa mexicana"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen