+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Grillen & Barbecue

Kategorie_Grillen_766x260

Kategorie_Grillen_766x26056a8cd496ca6f

Barbecue ist mehr als ein Stück Fleisch über offenem Feuer zu grillen. Barbecue ist ein Ereignis, eine Zusammenkunft der gesamten Familie und von Freunden. Wir nehmen uns Zeit, gemeinsam zu grillen, zu essen und zu reden. Zelebrieren Sie diesen wunderschönen Moment mit unseren ganz speziellen Barbecue Soßen und Gewürzmischungen. Der unvergleichliche Geschmack wird Sie in ihren Bann ziehen. Unsere Barbecue Soßen werden in kleinen Chargen aus besten Zutaten produziert.

weiterlesen

Verwendung von Barbecue Soßen

Barbecue Soßen enthalten viel Zucker, der beim direkten Grillen verbrennen würde. Wenn Sie auf das Grillen bei hohen Temperaturen nicht verzichten möchten, darf das Fleisch erst zum Ende der Garzeit mit der Barbecue Soße eingepinselt werden. Lassen Sie das Fleisch noch einige Minuten an einer Stelle mit weniger Hitze ruhen, damit die Soße in das Fleisch eindringen kann.

Alternativ können Sie bei niedriger Temperatur das Fleisch über einen langen Zeitraum garen. Beim Grillen spricht man weniger von Niedrigtemperaturgaren als von Smoken bzw. Barbecuen. Hierbei werden die Fleischstücke gut mariniert und bei 90-120 °C in einem Grill mit Deckel (Smoker, Kugelgrill) meist indirekt gegrillt. Rauchige Noten können durch das langsame Abbrennen von Räucherpellets aus Hölzern wie Apfel, Mesquite oder Hickory erreicht werden. Selbst zähe Fleischsorten wie Rinderbrust (engl. brisket) werden durch den teilweise 20 Stunden andauernden Garvorgang butterzart. Für viele die wahrscheinlich einfachste Verwendung von Barbecue Soßen ist natürlich der pure Genuß direkt zum Grillgut.

Lagerung von Barbecue Soßen

Verschlossene Flaschen sind ungekühlt meist 1-2 Jahre laut Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Flasche haltbar. Nach dem Öffnen sind Barbecue Soßen gekühlt mindestens 6 Monate verwendbar. Heiß in Glasflaschen abgefüllt, benötigen unsere Barbecue Soßen keine Konservierungsstoffe und diese hohe Qualität schmeckt man. Bei der Verwendung von Plastik-Squeeze Flaschen müssen meist Konservierungsstoffe eingesetzt werden bzw. reduziert sich die Haltbarkeit enorm. Squeeze-Flaschen sind leichter zu handhaben, wirken sich aber negativ auf die Produktqualität aus. Außerdem ist Glas absolut geschmacksneutral und erhält den guten Geschmack unserer Barbecue Soßen.

schließen
Barbecue ist mehr als ein Stück Fleisch über offenem Feuer zu grillen. Barbecue ist ein Ereignis, eine Zusammenkunft der gesamten Familie und von Freunden. Wir nehmen uns Zeit, gemeinsam zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Grillen & Barbecue

Kategorie_Grillen_766x26056a8cd496ca6f

Barbecue ist mehr als ein Stück Fleisch über offenem Feuer zu grillen. Barbecue ist ein Ereignis, eine Zusammenkunft der gesamten Familie und von Freunden. Wir nehmen uns Zeit, gemeinsam zu grillen, zu essen und zu reden. Zelebrieren Sie diesen wunderschönen Moment mit unseren ganz speziellen Barbecue Soßen und Gewürzmischungen. Der unvergleichliche Geschmack wird Sie in ihren Bann ziehen. Unsere Barbecue Soßen werden in kleinen Chargen aus besten Zutaten produziert.

weiterlesen

Verwendung von Barbecue Soßen

Barbecue Soßen enthalten viel Zucker, der beim direkten Grillen verbrennen würde. Wenn Sie auf das Grillen bei hohen Temperaturen nicht verzichten möchten, darf das Fleisch erst zum Ende der Garzeit mit der Barbecue Soße eingepinselt werden. Lassen Sie das Fleisch noch einige Minuten an einer Stelle mit weniger Hitze ruhen, damit die Soße in das Fleisch eindringen kann.

Alternativ können Sie bei niedriger Temperatur das Fleisch über einen langen Zeitraum garen. Beim Grillen spricht man weniger von Niedrigtemperaturgaren als von Smoken bzw. Barbecuen. Hierbei werden die Fleischstücke gut mariniert und bei 90-120 °C in einem Grill mit Deckel (Smoker, Kugelgrill) meist indirekt gegrillt. Rauchige Noten können durch das langsame Abbrennen von Räucherpellets aus Hölzern wie Apfel, Mesquite oder Hickory erreicht werden. Selbst zähe Fleischsorten wie Rinderbrust (engl. brisket) werden durch den teilweise 20 Stunden andauernden Garvorgang butterzart. Für viele die wahrscheinlich einfachste Verwendung von Barbecue Soßen ist natürlich der pure Genuß direkt zum Grillgut.

Lagerung von Barbecue Soßen

Verschlossene Flaschen sind ungekühlt meist 1-2 Jahre laut Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Flasche haltbar. Nach dem Öffnen sind Barbecue Soßen gekühlt mindestens 6 Monate verwendbar. Heiß in Glasflaschen abgefüllt, benötigen unsere Barbecue Soßen keine Konservierungsstoffe und diese hohe Qualität schmeckt man. Bei der Verwendung von Plastik-Squeeze Flaschen müssen meist Konservierungsstoffe eingesetzt werden bzw. reduziert sich die Haltbarkeit enorm. Squeeze-Flaschen sind leichter zu handhaben, wirken sich aber negativ auf die Produktqualität aus. Außerdem ist Glas absolut geschmacksneutral und erhält den guten Geschmack unserer Barbecue Soßen.

schließen
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
3 von 2
3 von 2
Zuletzt angesehen