+49 (0) 6322-989482 | Mo. - Fr. 9h - 16h

Scharfer Senf

 

Probieren Sie unseren köstlichen Gourmet-Senf aus einer kleinen Senfmühle in unterschiedlichen Schärfegraden

weiterlesen

Senf wird üblicherweise aus weißen, braunen und/oder schwarzen Samenkörnern der Senfpflanze hergestellt. Die natürliche Schärfe kommt erst durch einen komplexen biochemischen Prozess zustande, wenn die Glykoside Sinalbin und Sinigrin nach dem Mahlen oder Schroten der Samen mit Wasser in Verbindung kommen und der biochemische Prozess durch ein spezielles Enzym ausgelöst wird. Der erzielbare Schärfegrad von weißen Samenkörnern ist deutlich geringer, als der von braunen oder schwarzen Senfsamen. In China wurde diese Gewürzpaste bereits vor über 3000 Jahren zur Würzung von Speisen verwendet. Von dort gelangte Senf nach Griechenland und kam von dort aus durch den regen Handelsaustausch im Laufe der Zeit in die verschiedensten Länder.

Sprachliche Zusammenhänge, landestypische Rezepturen und medizinische Verwendung

Dass Senf in unseren Regionen bereits seine Blütezeit in der Vergangenheit hatte, ist an der Redensart: Du musst überall deinen Senf mit dazu geben. - zu bemerken. Senfrezepte gibt es sehr viele und so, wie bei anderen Gewürzpasten auch, machen viele Hersteller ein Geheimnis daraus. Den meisten Menschen ist milder, mittelscharfer und scharfer Senf bekannt. Dass es diese Gewürzpaste mit einem sehr süßen Geschmack gibt, wissen hingegen weitaus weniger Senfliebhaber. In Bayern ist es Tradition und Brauch, Weißwürste mit einer süßen Senfmischung und Brezeln zu servieren. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie in bayrischen Gefilden mit dieser süßen Gewürzpaste in Kontakt kommen. Diese leckere Gewürzpaste wird neben der Beigabe zu Würsten auch zum Verfeinern von Soßen und für andere Einsatzmöglichkeiten verwendet.

Dass diese Gewürzpaste zur Heilung genutzt werden kann, war bereits im antiken Griechenland bekannt. Der scharfe Geschmack soll appetitanregend und verdauungsfördernd wirken. Ebenso wird dieser Gewürzpaste beispielsweise eine entzündungshemmende, antibiotische und den Blutdruck regulierende Wirkung nachgesagt.

Besondere Senfsorten aus unserem Angebot

In unserem Online-Shop finden Sie einige Senfsorten, die Sie nicht überall bekommen. Bitte achten Sie auf die angegebenen Schärfegrade. Sehr milde und geschmacksvolle Sorten sind beispielsweise: Feigensenf Gourmet, Orangen-Balsamico-Senf Gourmet und Hausmacher Gourmet Senf. Ein Geheimtipp für alle bayrischen Freunde der süßen Gewürzpasten: Probieren Sie Weißwürste mit den zuvor vorgestellten Sorten. Viele sind davon begeistert. Zu den mittelscharfen Sorten aus unserem Sortiment gehört der Bee Sting Rainforest Honey Mustard, der einen Schärfegrad von 3 besitzt. Erheblich schärfer sind die folgenden Sorten mit einem Schärfegrad von 7: Habanero Chilisenf und die Spicy Mustard Senf-Chili Sauce. Direkt aus des Teufels Küche stammt der Jolokia Chilisenf mit einem Schärfegrad von 8. Wenn Sie mit sehr scharfem Senf keine Erfahrung haben, dann sollten Sie beim Genuss der schärferen Sorten vorerst geringe Mengen verwenden.

einklappen
Probieren Sie unseren köstlichen Gourmet-Senf aus einer kleinen Senfmühle in unterschiedlichen Schärfegraden mehr erfahren »
Fenster schließen
Scharfer Senf

Probieren Sie unseren köstlichen Gourmet-Senf aus einer kleinen Senfmühle in unterschiedlichen Schärfegraden

Filter schließen
 
  •  
  •  
7
Habanero Chilisenf
Habanero Chilisenf
Eine kleine Senfmühle aus der Region hat ihr ganzes Können in unseren Habanero Chilisenf gesetzt und das Ergebnis ist ein Senf der Spitzenklasse. Die Schärfe ist mit Stufe 7 so angesiedelt, dass das Aroma nicht durch...
Inhalt 180 ml (2,49 € * / 100 ml)
4,49 € *
Zuletzt angesehen