über 100.000
Zufriedene Kunden

Sicher Bezahlen
Rechnung, Lastschrift,
Paypal, Sofortüberweisung

Versandkostenfrei
ab 50 Euro

Gratis Prämie
ab 35 Euro Bestellwert

Chili-Schärfe-Tabelle / Scoville-Skala

Die Einteilung der Chili-Schärfe nach Wilbur Scoville

Unmenschlich 10+ : >200 000 Scoville Einheiten

Extrem Scharf 9-10 : 100 000 - 200 000 Scoville Einheiten

Sehr Scharf 6-8 : 15 000 - 100 000 Scoville Einheiten

Scharf 3-5 : 1500 - 15 000 Scoville Einheiten

Mild 0-2 : 100 - 1500 Scoville Einheiten


Die Schärfe Ihrer Chili Soße hängt natürlich von den verwendeten Chili Sorten ab. Die Scoville Skala gibt den Schärfegrad in Scoville Einheiten an (0-16 Mio Einheiten).*
Am milden Ende der Skala liegen die Gemüsepaprika in Ihrem Garten mit einer schönen 0.


 

Die Schärfe der verschiedenen Chili Sorten

Anaheim, Cherry, and Peperoncini liegen zwischen 100-500 Scoville Einheiten.

Wenn man etwas weiter geht mit 1000-1500 Scoville Einheiten erreicht man die Poblano Sorte, bei der man schon etwas merkt. Aber nie vergessen, man gewöhnt sich an Schärfe.

Jalapeños sind schon schärfer, jedoch sind sie mit 2500-5000 Scovile Einheiten immer noch am unteren Ende der Skala. Was nicht heißen soll, dass sie nicht scharf sind. In der Relation zu Habaneros sind sie jedoch mild. Getrocknete und geräucherte Jalapeños nennt man Chipotle, die mit Werten bis zu 10 000 Scoville Einheiten aufwarten können. Serrano mit 10 000 - 23 000 Scoville Einheiten und Cayenne mit  30 000-50 000 Scoville Einheiten liegen auf dem Weg zu den ganz Grossen.

Ernst wird es bei den Japanischen Santake und den Thai Chilis mit 50 000 bis 100 000 Scoville Einheiten. Die wirklichen Hardcore Chilis sind die Jamaican Hot (bis zu 200 000), Scotch Bonnet (bis zu 250 000) und natürlich die Habanero mit bis zu 350 000 Scoville Einheiten.

Eine der schärfsten Chilis der Welt ist die indische Züchtung Bhut Jolokia (auch Naga oder Bih Jolokia genannt) mit unglaublichen 1 000 000 Scoville Einheiten.

Die Trinidad Scorpion Butch T mit 1 463 700 Scoville Einheiten wurde anschliessend als schärfste Chili der Welt ins Guiness Buch der Rekorde eingetragen. Nun darf die Trinidad Scorpion Moruga mit 2 009 231  Scoville Einheiten diesen Titel für sich beanspruchen. Die Frage ist nur wie lange ?

*Der Capsaicin Gehalt variiert mit dem Anbauort, Witterung, Boden und vielen anderen Aspekten des Wachstums. Die weichen inneren Teile um die Kerne herum beinhalten den höchsten Gehalt an Capsaicin. Das Trocknen der frischen Chili Schoten erhöht logischerweise den Gehalt an Capsaicin.